201606.10
0

Diskussion zur Reform urheberrechtlicher Schranken

by in Allgemein

Seit Jahren wird über eine Reform urheberrechtlicher Schranken zugunsten von Bildung und Wissenschaft diskutiert.
In diesem Zusammenhang wurde im Auftrag des FWU, Katholisches Filmwerk, Matthias-Film und MPLC am 02.07.2015 ein Schreiben an das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz verfasst.
Darüber hinaus wurde zum Gutachten »Urheberrechtliche Aspekte beim Umgang mit audiovisuellen Materialien in Forschung und Lehre« Stellung genommen (Stellungnahme zur Ansicht).